Seminar zum Thema "Software Architecture"

Die Firma catalysts der von mir sehr geschätzten Herren Christoph Steindl und Christian Federspiel bietet wieder ein Seminar an, diesmal zum Thema Software Architecture.
Kostenlose Kurzvorstellung der Inhalte: 17. Oktober 2007, 16:30 im Hörsaal EI5 der TU Wien
Datum des Seminars: 22. und 23. November 2007
Der Link zum Seminar: http://www.catalysts.cc/index.php?id=496

Kurzinfo:

Ist Software-Architektur mehr als Software-Design?
Wie erstellt man eine Software-Architektur?
Wie schafft man es, dass eine Software-Architektur für zukünfitige Anforderungen erweiterbar ist und bleibt?

*237* Architekten und Entwickler haben seit Herbst 2006 viele überraschende Erkenntnisse gewonnen im *Catalysts – *Seminar

/*Software-Architektur – gewusst wie!*//*

*/Auf Grund des großen Interesses bieten wir dieses Seminar am 22. und 23. November 2007 erneut an.
Durch das vielseitige Feedback haben wir die Ecken und Kanten beseitigen können und die praktischen Übungen und Abläufe noch einleuchtender gestaltet.

Am 17. Oktober 2007 stellen wir ab 16:30 die Inhalte des Seminars im Hörsaal EI5 der TU Wien vor (natürlich kostenlos).
Wer sich vor dem 31. Oktober 2007 anmeldet
(http://www.catalysts.cc/index.php?id=496) zahlt weniger.
*/Geld-zurück-Garantie/*: Falls Sie mit dem Seminar nicht zufrieden sind, erhalten Sie Ihr Geld wieder zurück.

Sie glauben, SW-Architektur geht nur Architekten etwas an? Wir wissen, dass auch Entwickler von diesem Know-How stark profitieren, da die Entwicklung der Architektur vermehrt im Team stattfindet. Wir zeigen den Weg zum Software-Design und zur Software-Architektur auf.

Wir bieten das Seminar *auch als Inhouse-Seminar* an (ab etwa 8 Teilnehmern günstiger als das öffentliche Seminar) und gehen dort auch gerne auf die Situation in Ihrem Unternehmen ein.

Ein paar *Feedback-Stimmen im Original-Ton*:

* Herausragendes Seminar!!
* Einleuchtende Theorie; es wird die Umsetzung in die Praxis
vermittelt (so gut dies in so kurzer Zeit geht)
* Gute Übersicht, nicht unnötig ins Detail gegangen; „Leitfaden“ von
grobem Systementwurf bis zum feinen Klassendesign
* Das gezielte Hinführen auf die Vorgehensweise der SW-Architektur
hat mir gut gefallen; wo liegen Probleme, wie mache ich das dem
Manager klar

Wir würden uns auf Ihr Kommen freuen!

*Dr. Christoph Steindl*
Geschäftsführer, Catalysts GmbH

*Mobile:* ++43-(0)664 – 5419941
*Fax:* ++43-(0)732-710189
*Email:* steindl@catalysts.cc Profile with Linkedln
and XING
*www.catalysts.cc* Prager Strasse 6 4040 Linz Austria
*C*atalysts
Catalysts GmbH, Firmensitz Linz, UID ATU63353819, FN 292140 v, Landesgericht Linz

*Upcoming Seminars:
22. – 23.11.2007: Software Architektur – gewusst wie!

*

Veröffentlicht von

Erhard Wimmer

Master of Desaster

Kommentare sind geschlossen.