Sketchnotes

I’m sure most of you know these awesome sketches from Mike Rohde about several talks, conferences and so on. This time it’s about Jason Fried from 37signals (you know, the guys who built basecamp, …) who talked at Discovery World, Milwaukee, WI on September 24, 2008.

One reason why I love his sketches lies in their inspiration. Since I know what kind of quality (and information) a sketch or note can contain, I also try to do better, when I make my own sketches. And, very important, they give me the feeling that a sketch can be worth the time it takes.

The second thing I admire is the information it transports. For my opinion Mike Rhode hits exactly the idea of infographics. What means to me – showing the information at a glance.
Thanks a lot for this source.

or sketches from seed 3

freelance job: ajax-entwickler gesucht

ein bekannter von mir ist auf der suche nach einem ajax-entwickler für
ein kleines website projekt für einen fotografen, welches in ajax mit
einigen flash-elementen umgesetzt werden soll.

bei interesse od mit zweckdienlichen hinweisen (wo ist eigentlich
‚aktenzeichen xy … ungelöst‘ hingekommen :) wendet euch bitte gleich
direkt an shaohui: shaohui.spin at gmail.com

update: zweckdienliche hinweise zu ‚aktenzeichen xy … ungelöst‘ sind mittlerweile eingelangt: www.zuschauerreaktionen.de. danke michi.

Swype (Text Input for Touchscreens)

Der Erfinder der T9 Technologie Cliff Kushler hat sein Konzept erweitert und eine faszinierende, neue Eingabemöglichkeit für Touchscreens entwickelt – Swype. Man fährt quasi einfach über das Keyboard und das System erkennt aus den dabei „getroffenen“ Buchstaben das richtige Wort (wenn ich’s richtig verstanden habe :)

Ziemlich faszinierend und – dürfte einen Nerv treffen beim aktuell herrschenden Touchscreen Hype…

via
http://www.37signals.com/svn/posts/1240-swype-keyboard-for-touchscreens
http://news.cnet.com/8301-17938_105-10037202-1.html?tag=mncol;posts

Lg, Erhard

45. interaction design stammtisch

sodala, trotz aller 9er und 45er gibt’s wieder einen interaction design stammtisch

dienstag, 9.9.2008 um 19:00 uhr
im werkzeugH, 1050 wien, schönbrunnerstr 61 [öffis: u4 pilgramgasse, 14a, 13a, 12a, 59a]

„bring‘ 2 folien“ hat bei den letzten stammtischen super funktioniert und darum: jede, die möchte, bringt 1-2 slides über das, was sie gerade im bereich interaction design, usability, … beschäftigt/interessiert mit … und stellt sie vor!

der interaction design stammtisch findet jeden monat am 2. dienstag statt. jede, die sich für die themen interaction design, usability, accessibility, user interface design, … interessiert, ist herzlich eingeladen

anmeldung ist keine notwendig

ps: ungewiss ist, wann es je einen neuen reminder text geben wird