The Story of the Ribbon

Mein Kollege Tom Grill hat auf der Suche nach dem Ribbon diese geniale Präsentation von Jensen Harris (Group Program Manager of the Microsoft Office User Experience Team) gefunden [Link zum video]. Selten sieht und hört man aus dem Inneren von Microsoft so offene und pointierte Worte über die eigene Arbeit. Neben einer Art Zeitreise durch die unterschiedlichen Versionen von Microsoft Office, gibt es 1 1/2 Stunden lang Einblicke in die Arbeit, das (unglaublich umfangreiche) Research und das daily business rund um die User Experience Group von Microsoft.

Absolute Empfehlung und Gesprächsstoff für die nächste Sitzung 😉

46. interaction design stammtisch

sodala, da es ein gehen gibt ‚down under‘ sollte es ausgleichend auch ein kommen geben hierher: es gibt wieder einen interaction design stammtisch.

dienstag, 14.10.2008 um 19:00 uhr

im werkzeugH, 1050 wien, schönbrunnerstr 61 [öffis: u4 pilgramgasse, 14a, 13a, 12a, 59a]

„bring‘ 2 folien“ hat bei den letzten stammtischen super funktioniert und darum: jede, die möchte, bringt 1-2 slides über das, was sie gerade im bereich interaction design, usability, … beschäftigt/interessiert mit … und stellt sie vor!

ich hoffe doktor spangl nimmt einige seiner 34 folien bzw 196 dissertierter seiten mit?

der interaction design stammtisch findet jeden monat am 2. dienstag statt. jede, die sich für die themen interaction design, usability, accessibility, user interface design, … interessiert, ist herzlich eingeladen

anmeldung ist keine notwendig

ps: es ist ungewisser denn je, wann es einen neuen reminder text geben wird

Barcamp Vienna

Von 4. – 5. Oktober hat in Wien wieder ein Barcamp stattgefunden, inklusive Livestream.
(Was ist ein Barcamp?)

„…Diesmal möchten wir zusätzlich versuchen, den Fokus in Richtung
Marketing und Business zu legen: Wie kommen Ideen und Innovationen an,
wie sehen die Metrics dahinter aus, was sind Zukunftsperspektiven, etc.
..“

Entsprechende Infos gibt es unter:
http://www.barcamp.at/Sessions_Vienna_Oktober_08
http://spanring.eu/blog/2008/10/02/cu-bcv08/
http://www.new.facebook.com/event.php?eid=22800278723&ref=mf
http://upcoming.yahoo.com/event/1052003

Das Thema Openstreetmap dürfte auf jeden Fall sehr interessant (gewesen) sein (zu den Slides). Hier geht es eine freie, editierbare Map der ganzen Welt, die quasi von Benutzern erstellt wird (ähnlich einem Wiki).

Da ich selber leider nicht dabei war, täten ein paar Erfahrungsberichte in den Kommentaren ganz gut 😉